Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Naturfreibad Kressbachsee
Entspannen auch Sie am Kreßbachsee und fühlen Sie sich wohl in der schönen Natur um Ellwangen!
Aktuelles
Autor: Stadtwerke
Artikel vom 18.06.2021

Badezeitfenster werden aufgehoben

Dank der Lockerungen in der Corona-Verordnung gibt es im Naturfreibad Kressbachsee ab sofort keine Badezeit-Begrenzung mehr

Bisher mussten sich Besucher des Naturfreibads Kressbachsee für eines von zwei Badezeitfenstern - jeweils 4,5 Stunden am Vormittag oder am Nachmittag - entscheiden. Diese Trennung, um angesichts der streng limitierten maximalen Belegungszahlen möglichst vielen Besuchern den Eintritt zu ermöglichen, fällt nun weg. Durch die Lockerungen der Corona-Verordnung ist die maximale Belegungszahl inzwischen auf rund 900 Badegäste angewachsen. Deshalb gibt es ab Montag, 21. Juni, nur noch Tageskarten. Außerdem kann am Abend von 18 bis 20 Uhr ein vergünstigter Kurzschwimmertarif gebucht werden. Eintrittskarten können online über das E-Ticket-Portal (https://online-portal.ellwanger-wellenbad.de) gebucht werden, um Registrierung und Dokumentation zu gewährleisten. Bei vorheriger Online-Zahlung können längere Wartezeiten im Eingangsbereich vermieden werden. Eine Testpflicht für Besucher besteht nicht mehr.

Im Limesfreibad Pfahlheim bleibt es aufgrund der engeren Platzsituation dagegen bei der bestehenden Regelung mit Badezeitfenstern (10 bis 14.30 Uhr und 15.30 bis 20 Uhr, sowie 2h-Kurzschwimmertarif von 12.30 bis 14.30 Uhr und von 18 bis 20 Uhr).