Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Naturfreibad Kressbachsee
Entspannen auch Sie am Kreßbachsee und fühlen Sie sich wohl in der schönen Natur um Ellwangen!
Aktuelles
Autor: Stadtwerke
Artikel vom 22.07.2020

Badespaß auch unter Auflagen

Dank der Online-Buchung können auch Kurzentschlossene das Naturfreibad Kressbachsee nutzen.

Seit fünf Wochen läuft der Betrieb unter den Maßgaben des Hygiene- und Abstandskonzepts im Naturfreibad Kressbachsee und die erste Zwischenbilanz fällt positiv aus. „Zwar sind die Nutzerzahlen noch nicht sehr hoch, aber das lag auch am wenig konstanten Wetter“, sagt Bademeister Philipp Schips. Dabei sei ein Ticketkauf über das Online-Portal gerade auch für Kurzentschlossene günstig, weil sie immer sehen, ob Kapazitäten frei sind, und wer sich einmalig registriert hat kann das jeweilig gewünschte Ticket binnen weniger Mausklicks buchen und sich direkt auf zum See machen. Wer schon jetzt als Badegast dagewesen sei, habe überwiegend positiv reagiert: „Es ist immer ausreichend Platz auf den Wiesen, der Betrieb läuft in sehr entspannter Atmosphäre“, sagt Schips. Das Betriebskonzept sei bisher gut aufgegangen, sagt Stefan Powolny, Geschäftsführer der Versorgungs- und Bädergesellschaft. „Und wir sind auch flexibel auf Änderungen in der Verordnung, wenn Lockerungen möglich sind.“ So sei der Zugang zum Kiosk via separatem Ticket ermöglicht worden und auch das Beachvolleyballfeld darf inzwischen wieder genutzt werden. Was die Verantwortlichen der VuB freut: Die Einschränkungen, beispielsweise den Sprungturm nicht nutzen zu dürfen, würden von den Besuchern mit großer Einsicht eingehalten. „Aus unserer Sicht kann der Sommer im Naturfreibad Kressbachsee weiter zulegen“, sagt Powolny.